Zeeland

Zeeland gehört zwar nicht zur Provinz Holland, ist aber angrenzend an Südholland und als Urlaubsziel in der Niederlande nicht mehr wegzudenken. Sie finden dort interessante Sehenswürdigkeiten und alte schmucke Städtchen, denen es sich immer lohnt einen Besuch abzustatten.

Zeeland

Ein bisschen See, ein bisschen Land – fertig ist Zeeland. Ist tatsächlich so einfach, wie es sich anhört. Inseln, Halbinseln und Festland, alles von der Nordsee umspült. So einfach kann man ein wundervolles Fleckchen Erde umschreiben. Und das ist gar nicht so weit von Deutschland entfernt. Zeeland ist eine Provinz unterhalb von Südholland, die jährlich viele tausend Touristen anlockt. Diese steigen hier im Hotel ab, campen oder mieten sich ein Ferienhaus.

Letzteres ist ganz besonders verlockend. Ein Ferienhaus in Zeeland mieten, weit weg vom Massentourismus, mitten in der Natur, das Meer vor der Tür – was will man sonst noch?

Zeeland besteht aus zwei Inseln (Noord-Beveland und Schouwen-Duiveland) und aus vier Halbinseln (St. Philipsland, Tholen, Walcheren und Zuid-Beveland). Auch wenn man dort wenig Menschen vermutet, sind doch ein paar größere und vor allem sehenswerte Städte in unmittelbarer Umgebung zu finden.

Und das ist auch gut so, denn ein wenig Zivilisation tut auch mal gut. Das ist ein weiterer positiver Aspekt für den Ferienhausurlaub. Wenn man genug von den Menschen hat, dann zieht man sich wieder in sein Ferienhaus zurück und genießt die Ruhe.

Zeeland - Deltawerk

Zwischendurch stehen natürlich Erkundungstouren auf dem Programm. So ist das Sturmflutwehr der Deltawerke die größte technische Errungenschaft. Dort befindet sich die künstlich erschaffene Insel Neeltje Jans, die Heimat für einen Vergnügungspark geworden ist. Auch die Stadt Vlissingen ist mit ihrem Erlebnispark Arsenaal von Touristen gerne besucht. Auf dem 65 Meter hohen Aussichtsturm, dem Kraaiennest hat man einen fantastischen Blick übers Meer. Noch ein Erlebnispark (Miniatuur Walcheren) ist in Middelburg zu bestaunen. Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:20 – eine Miniaturwelt par excellence. Oder auch die Stadt Hulst, die mit komplett erhaltenen Stadtwällen auf vier Kilometer Länge aufwarten kann. Es gibt also viel zu entdecken!

Zeeland ist zu finden im Südwesten von Holland, direkt an der Grenze zu Belgien. Erreichen kann man es ohne Probleme mit dem eigenen Auto, aber auch mit der Bahn. Wobei man sich schon überlegen sollte, wenn man ein Ferienhaus in Zeeland mietet, ob man dann nicht mobil bleiben möchte und auf das Auto verzichten will. Fähren sind in Zeeland natürlich auch ein Verkehrsmittel, allerdings wurden die Autofähren abgeschafft. So kann man nur noch als Fußgänger oder Radfahrer die Schiffe nutzen. Aufgrund der flachen Landstruktur ist das Rad in Holland natürlich gern gesehen und ein willkommenes Fortbewegungsmittel. Und nun denken Sie einfach mal über die Kombination Natur, Fahrrad, Ferienhaus nach. Sie werden sehr schnell merken, dass das prima zusammenpasst.

Buchen kann man Ferienhäuser in Zeeland direkt hier, auf unserer Seite. Suchen Sie sich das Passende für sich und Ihre Familie aus und erleben auch Sie einen einmaligen und unvergesslichen Holland Urlaub in einem Ferienhaus.

Zur Startseite Ferienhaus Holland >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Holland >>
Zur Übersicht Holland Tipps >>
Zur Übersicht Typisch Holland >>